Haustiere und Schwangerschaft - Frauenärztin in München

Haustiere und Schwangerschaft

Grundsätzlich stellen Haustiere während der Schwangerschaft kein Problem dar. Sie sollten jedoch bitte folgendes beachten:

  • Katze und Hund bitte regelmäßig entwurmen
  • Katze und Hund sollten nicht alleine ins Kinderzimmer gelassen werden
  • Schwangere sollten nicht mit Katzenkot in Berührung kommen (wegen Toxoplasmose)
  • Vögel und die Tiere die Staub und Schmutz verbreiten, an einen Platz stellen der weit weg vom Kinderzimmer ist (Allergiegefahr)
  • Immer gut die Hände waschen

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Haustiere und Schwangerschaft haben, dann sprechen Sie uns hierzu doch gerne an.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.